Quinoapfanne mit Sommergemüse und Nektarinen

Die bunte Sommerpfanne schmeckt lauwarm, aber auch kalt als Salat. Damit ist sie ein perfekter Begleiter zum Picknicken oder für den Grillabend. In zwei Einmachgläsern geschichtet, lässt sich das Gericht auch gut mit ins Büro nehmen.

Mittags / Abends

30 Minuten

Die Zutaten

150 g Quinoa
300 ml Wasser
1,5 TL Salz
150 g frische Erbsenschoten (alternativ 75 g TK Erbsen)
100 g Stangenbohnen
1 Frühlingszwiebel
100 g junger Mangold
1 Nektarine
1 Stängel Minze
½ Ziegenweichkäserolle (75 g)
2 EL Leinöl
1 EL Apfelessig
1 EL Bratöl

1

Quinoa in ein feines Sieb geben, gründlich mit heißem Wasser abspülen und mit Wasser und ½ TL Salz in einem Topf aufkochen. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann die Herdplatte ausschalten und weitere 10 Minuten quellen lassen.

2

Zwischenzeitlich Erbsen schälen, Bohnen waschen, putzen und halbieren. Frühlingszwiebel waschen, putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Mangold waschen und trocken tupfen, den Stiel heraustrennen und in ½ cm dicke Stücke schneiden. Mangoldblätter längs halbieren und in feine Streifen schneiden.

3

Nektarine waschen, trocknen, halbieren und vom Kern lösen. Eine Hälfte in feine Scheiben schneiden, die andere Hälfte grob würfeln. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Ziegenweichkäserolle in feine Scheiben schneiden.

4

Wasser in einem zweiten Topf mit ½ TL Salz aufkochen. Bohnen darin 10 Minuten blanchieren, dann in einem Sieb abschrecken und abtropfen lassen. Nektarinenstücke, Leinöl, Apfelessig und das restliche Salz mit dem Mixstab zu einem Dressing pürieren.

5

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Bohnen, Frühlingszwiebelringe und Mangoldstiele 2-3 Minuten darin unter Rühren scharf anbraten. Für eine weitere Minute die Mangoldblätter und Erbsen dazugeben.

6

Quinoa auf Teller verteilen. Pfannengemüse, Ziegenkäse- und Nektarinenscheiben darüber verteilen. Das Sommergemüse mit Dressing beträufeln und mit gehackter Minze bestreut servieren.

Fertig

Artikel

Richtig trinken im Sommer

lesen
icon

Rezept

Aprikosenchutney

Ausprobieren
icon