pizza dinkel pizza-dinkel

Dinkelmehl-Pizza dünn und knusprig

Pizzateig aus Dinkelmehl gelingt im Ofen perfekt, wenn die Type-Zahl des Mehls gering ist. Unser Rezept-Tipp reicht für 5 bis 6 knusprige Pizzen, die ihr nach Lust und Saison belegen könnt.

Mittags / Abends

30 Minuten

Die Zutaten

500 g Dinkelmehl Type 630

1/2 TL Salz

5 EL Olivenöl

1/2 Würfel frische Hefe

300 ml warmes Wasser

300 g Tomatensauce

300 g geriebener Käse

Etwas Oregano

Beläge nach Saison und Geschmack

1

Dinkelmehl, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben und gut vermischen. Hefe in warmem Wasser auflösen und langsam unterkneten.

2

Teig mit einem Tuch abdecken und mindestens eine Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.

3

Danach noch einmal durchkneten, in 5 bis 6 Portionen teilen, nochmals abdecken und für ca. 10 Minuten ruhen lassen.

4

Teigportionen auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsflächedünn ausrollen, auf Bleche geben und den Rand leicht aufrollen.

5

Tomatensauce darauf verteilen, mit Käse und Oregano bestreuen sowie je nach Saison und Lust und Laune belegen, z.B. mit Zucchini, Zwiebeln, Oliven und Kapern.

6

Pizzen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Höhe bei 220 Grad Ober- und Unterhitze für 15 bis 20 Minuten backen.

Fertig