Hähnchen mit Rosenkohl und Granatapfel

Heute gibt's Rosenkohl! Wer da die Nase rümpft, wird jetzt glücklich: mit einem herrlich winterlichen Rezept, das selbst Kohlmuffel hinter dem Ofen hervorlockt. Hier für vier Portionen:

Mittags / Abends

75 Minuten

Die Zutaten

300 g Rosenkohl

1 Granatapfel

2 Süßkartoffeln

4 Hähnchenschenkel

4 EL Balsamico-Essig

4 EL Olivenöl

1 EL Agavendicksaft

1 TL Paprikapulver

2 Knoblauchzehen

Salz und Pfeffer

1

Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Hähnchenschenkel waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten.

3

Süßkartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.

4

Rosenkohl waschen, das Stielende entfernen und halbieren.

5

Balsamico, Olivenöl, Agavendicksaft, Paprikapulver, zerdrückte Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer in einer Auflaufform vermengen. Süßkartoffeln, Rosenkohl und Hähnchenschenkel hinzugeben und darin wenden.

6

Das Ganze ca. 40 Minuten lang im Ofen garen. Währenddessen Granatapfelkerne auslösen, nach ca. 30 Minuten Garzeit über Süßkartoffeln, Rosenkohl und Hähnchenschenkel geben und zusammen fertig garen.

Fertig